DATENSCHUTZ

A. Datenschutzhinweise

Wir, die PREVAGO Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (im Folgenden als „PREVAGO“ bezeichnet), erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland.

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten. Die vollständigen Informationen ergeben sich aus der untenstehenden Datenschutzerklärung.

Welche Daten erfassen wir von Ihnen?

1. Bei Aufruf und Nutzung dieser Seite:

–IP-Adresse
–Datum und Uhrzeit der Anfrage
–Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
–Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
–Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
–jeweils übertragene Datenmenge
–Website, von der die Anforderung kommt
–Browser
–Betriebssystem und dessen Oberfläche
–Sprache und Version der Browsersoftware.

2. Wenn Sie die von Ihnen gemachten Angaben in unserem Fragebogen speichern möchten, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse.

3. Wenn Sie unseren Fragebogen vollständig ausfüllen, erfassen wir Ihren Namen (ggfs. auch Ihren Geburtsnamen), Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihren Geburtsort, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer sowie die entsprechenden Daten der von Ihnen bevollmächtigten Personen.

Auf welche Weise erheben wir Ihre Daten?

Bei Aufruf und Nutzung dieser Seite durch Cookies, und durch Google-Analytics und durch Intercom-Dienste.

Bei Eingabe von Daten durch Sie durch Speicherung der von Ihnen angegeben Daten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Bei Aufruf und Nutzung dieser Seite: Lediglich zu statistischen Zwecken. Das so angelegte Nutzungsprofil können wir nicht Ihrer Person zuordnen. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

Bei Eingabe von Daten durch Sie: Nur zur Erstellung der Vorsorgedokumente, zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge (insb. durch E-Mail-Korrespondenz; im Rahmen des Comfort-Pakets auch zur Kontaktaufnahme per E-Mail bei relevanten rechtlichen Änderungen) und für die technische Administration, insbesondere die Zahlungsabwicklung.

Welche Rechte haben Sie?

Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch.

B. Datenschutzerklärung

Wir, die PREVAGO Rechtsanwaltsgesellschaft mbH (im Folgenden als „PREVAGO“ bezeichnet), erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist Dr. Ralf Els, Theaterstraße 63-65, 52062 Aachen, E-Mail:

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist bis zur Registrierung, um in den persönlichen Login-Bereich zu gelangen, in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.

Im Rahmen Ihres Besuchs auf der Webseite erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO): IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware. Ihre IP-Adresse wird dabei umgehend und vollautomatisch anonymisiert. Diese Informationen werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Das so angelegte Nutzungsprofil können wir nicht Ihrer Person zuordnen. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten nicht einverstanden sind, dann können Sie über die Funktion unter diesem Text jederzeit mittels Opt-Out der Speicherung und Nutzung per Mausklick widersprechen. Ihr Browser erhält ein sog. Opt-Out-Cookie, welches die Trackingsoftware veranlasst, keinerlei Sitzungsdaten aufzuzeichnen. Bitte beachten Sie: Wenn Sie dieses Cookie löschen oder Änderungen an Ihrem Browser vornehmen, kann es erforderlich sein, dieses Cookie beim nächsten Besuch erneut durch Mausklick anzufordern. Das Modul “Webtracking” zeigt Ihnen jederzeit an, ob das Opt-Out-Cookie zu Ihrem Schutz noch aktiv ist. Generell können Sie geeignete Tools für Ihren Browser installieren, die das Tracking unterbinden. Hilfreich ist hier z. B. das Tool Ghostery (www.ghostery.com), das für die gängigsten Browser verfügbar ist.

Bestandsdaten

Zur Registrierung im persönlichen Login-Bereich und zum Erstellen der Vorsorgedokumente ist es erforderlich, das Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen. Hierbei handelt es sich um die sog. Bestandsdaten. Diese verwenden wir nur zur Erstellung der Vorsorgedokumente, zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge (insb. durch E-Mail-Korrespondenz; im Rahmen des Comfort-Pakets auch zur Kontaktaufnahme per E-Mail bei relevanten rechtlichen Änderungen) und für die technische Administration, insbesondere die Zahlungsabwicklung. Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, wenn die Weitergabe erforderlich ist, um unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen, unsere Rechte oder die Rechte der Kunden oder Dritter zu schützen oder Sie zuvor eingewilligt haben.

Es ist uns gestattet, personenbezogene Daten, die für die Abrechnung erforderlich sind (insbesondere Name und Wohnsitz), an unsere Partner für die Zahlungsabwicklung weiterzugeben.

Sofern es zum Vertragsabschluss gekommen ist, werden die erhobenen personenbezogenen Daten entsprechend den anwaltlichen und gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen für anwaltliche Handakten gespeichert und unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen vertraulich verwahrt.

Eine Einwilligung im vorgenannten Sinne liegt insbesondere vor im Falle des Abschlusses des PREVAGO-Comfort-Pakets und Übersendung der Vorsorgedokumente an PREVAGO zwecks Verwahrung und Herausgabe an einen der in den Vorsorgedokumenten genannten Bevollmächtigten unter folgenden Voraussetzungen: Anforderung der Vorsorgedokumente durch einen in den Vorsorgedokumenten genannten Bevollmächtigten unter Vorlage einer Kopie des Personalausweises (Fax oder E-Mail genügt) nebst eigenhändiger Unterschrift des Bevollmächtigten (Faxabdruck oder per E-Mail übersandte eingescannte Unterschrift genügt) sowie unter zusätzlicher Vorlage einer Kopie einer ärztlichen Bescheinigung, aus der sich ergibt, dass der Kunde/Vollmachtgeber nicht in der Lage ist, selbstständig Entscheidungen zu treffen.

Cookies

Wir verwenden auf unseren Seiten sogenannte Cookies, um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnte allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren

Kontaktdaten des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Einsatz von Intercom als Kommunikationsmedium

Zum Zweck der Kundenverwaltung geben wir einen begrenzten Teil Ihrer Daten (beispielsweise Emailadresse und Registrierungszeitpunkt) an
Intercom, Inc.,
98 Battery Street, Suite 402,
San Francisco, CA 94111 USA (“Intercom”).

Wir verwenden Intercom für zusätzliche Datenanalysen, z.B. die Abfrage des Registrierungszeitpunkts oder der Nutzeraktivität im Rahmen des Kunden-Supports. Desweiteren kann Intercom als Kommunikationsmedium, für Emails oder Nachrichten innerhalb des Produkts eingesetzt werden. Damit wir unsere Nutzer-Basis besser verstehen lernen, sammelt Intercom öffentlich verfügbare Informationen, beispielsweise das Unternehmen eines Nutzers, die Berufsbezeichnung, Webseite, Social-Network-Handle und physikalische Adressen. Für weitere Informationen zum Datenschutz von Intercom besuchen Sie bitte http://docs.intercom.io/privacy. Intercom’s Dienste sind über Intercom’s Nutzungsbedingungen reguliert, die Sie hier finden http://docs.intercom.io/terms. Falls Sie der Speicherung und Übermittlung der Daten mittels Intercom widersprechen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. Wir bemühen uns insbesondere, jedes automatische Auslesen unserer Webseite und ihrer Datenbestände durch Dritte zu verhindern. In jedem Fall haben von unserer Seite nur berechtigte Personen Zugang zu den personenbezogenen Daten der Nutzer, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir empfehlen daher jedem Nutzer, den Datentransfer zur Wahrung der Vertraulichkeit nur über den verschlüsselten Kommunikationsweg der PREVAGO-Plattform vorzunehmen. Der Zugang zu Ihrem persönlichen Login-Bereich ist nur durch Eingabe der Ihnen im Rahmen der Registrierung von PREVAGO zugewiesenen PREVAGO-Identifikationsnummer sowie des von Ihnen ausgewählten Passworts möglich. Bitte behandeln Sie Ihre Registrierungsdaten vertraulich und behalten Sie diese für sich. Bei einer Zusendung von Fallinhalten durch Sie per E-Mail können wir davon ausgehen, dass auch die Beantwortung per E-Mail trotz der Datenschutzrisiken an Sie übermittelt werden darf.

Daten Minderjähriger

Unser Angebot richtet sich an volljährige Personen. Daher sollen Personen unter 18 Jahren ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern daher keine personenbezogenen Daten von Kindern oder Jugendlichen an und sammeln solche Daten auch nicht wissentlich.

Externe Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. PREVAGO hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Recht auf Auskunft,
• Recht auf Berichtigung oder Löschung,
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
• Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Auf Anfrage teilen wir Ihnen unentgeltlich mit, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck von Ihnen speichern. Wenn Sie wünschen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten berichtigen oder löschen, oder Ihre Einwilligung zu einer bestimmten Nutzung zurückziehen möchten, wenden Sie sich bitte an Sollte eine Löschung Ihrer Daten aus rechtlichen oder technischen Gründen nicht möglich sein, werden wir stattdessen den Zugriff auf die Daten sperren. Haben Sie über die Datenschutzerklärung hinausgehende Fragen oder Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns.

Nur für Kunden unseres Kooperationspartners Commerzbank:
Ich willige ein, dass mein Name, mein Geburtsdatum, meine Adresse und meine Kontonummer an die Commerzbank AG übermittelt werden.